Wandern und Entspannen beim Gasthof Schallerwirt***, Krakau in Steiermark, Bild: (c) Aline Stolz

Atme die Natur

Naturgenuss beim Schallerwirt

Energieplätze, Gasthof Schallerwirt***, Krakau in Steiermark,

Energie tanken

Wanderurlaub beim Schallerwirt

Herbst beim Gasthof Schallerwirt***, Krakau in Steiermark, Bild: (c) Aline Stolz

Herbsturlaub

Farbenpracht beim Schallerwirt

Anfragen & Buchen

Krakau in der Steiermark

Genuss - Wandern

In der Steirischen Krakau, Region Murau - Kreischberg finden Sie unzählige Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Der Schallerwirt ist der ideale Ausgangspunkt um die Krakauer Wanderwelt aktiv zu erkunden. Überzeugen Sie sich selbst und belohnen Sie sich mit aussichtsreichen Bergen, klaren Bergseen und mit grünen Almen, Wäldern und Wiesen. Bei gemütlichen Spaziergängen können Sie neue Energie tanken und die Unberührtheit unserer Natur genießen. Wandern in unserem Luftkurort bietet nicht nur Abwechslung, sondern auch eine gesunde Bewegung für Körper, Geist und Seele. 

Die Steirische Krakau

Im Sommer zieht es hier jeden nach draußen

Wer bewusst und interessiert durch die Steirische Krakau spaziert entdeck die intakte Natur unserer Region. Bewusst zu wandern - heißt auch, sich einzulassen und sich Zeit zu nehmen. Die Steirische Krakau ist der Wandertipp der Urlaubsregion Murau-Kreischberg. Es erwarten Sie unzählige Möglichkeiten für einen aktiven und lehrreichen Sommerurlaub.

Wandern zu Bergseen beim Gasthof Schallerwirt***, Krakau in Steiermark, Murau-Kreischberg

Klare Seen, reine Luft

Wanderurlaub im Luftkurort

Die Seitentäler wie das Prebertal, Rantental, und Etrachtal locken nicht nur mit Aussicht auf unzählige Gipfel und Törl, sondern auch mit der Reinheit kristallklarer Bergseen und schönen Wanderwegen. Die Auswahl reicht von gemütlichen Orts-Wanderungen zu den Kraftplätzen der Steirischen Krakau, kulturnahen Entdeckungsreisen, geführten Erlebniswanderungen, Wanderungen zu urigen Almhütten und klaren Bergseen. Wundervolle und energiespendende Plätze bieten eine unvergessliche Wanderung, einen unvergesslichen Spaziergang.

Herbsturlaub beim Gasthof Schallerwirt***, Krakau in Steiermark, Bild: (c) Aline Stolz

Ein Naturjuwel

Herbst in der Steirischen Krakau

Wenn die Tage kürzer werden zeigt sich die nebelfreie Steirischen Krakau in seiner bunten Farbenpracht. Der Herbst ist eine wunderbare Zeit um die Schönheit der Natur bei ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen zu erfahren. Egal ob in den Herbstferien mit Ihren Kindern, als Alleinreisender, mit dem Partner oder mit Freunden. Wir laden Sie ein, Ihren Herbsturlaub mit allen Sinnen zu genießen.

Wanderwelt die Steirische Krakau

Leichte Wanderungen

Im Folgenden werden einige schöne und leichte Wanderungen in der Steirischen Krakau beschrieben. Die Beschreibungen sollen Ihnen nicht nur einen besseren Überblick verschaffen, sondern auch Lust auf das „reale” Wandern in unserer schönen Gebirgslandschaft machen.  Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie ein in die Wanderwelt - Steirische Krakau.

Rantental & Rantensee

Bei einer Kraftplatzwanderung zum Rantensee können Sie die Krakauer Natur bewundern und genießen. Von der Klausnerberg-Säge entlang des Forstweges ins Rantental, bis zum Rantensee können Sie die Seele baumeln lassen. Bei einer Einkehr in die Ebenhandlhütte können Sie regionale Leckerbissen genießen. Ausgangspunkt: der Schallerwirt.

Bild: (c) Lowa, Prebertal in der Steirischen Krakau

Prebertal & Möslhütte

Diese gemütliche und wunderschöne Wanderung von der Klausnerberg-Säge beginnend, lässt die Herzen aller Naturfans höher schlagen. Das herrliche Prebertal können Sie vom Schallerwirt aus zu Fuß erkunden. Zu einer gemütlichen Einkehr mit Jause lädt die Möslhütte ein.

Überlinger Moor

Die Wanderung von der Krakau zum Schattensee und weiter zum Überlinger Moor lässt das Herz aller Naturliebhaber höher schlagen. Von der Krakau wandert man zuerst Richtung Schattensee, dann weiter durch den Wald vorbei an der Weidhütte zum Weidschober.

Krakauer Höhenwanderung

Ursprünglicher Wald mit üppig grünem Moos, uralte Fichtenriesen und schlanke Lärchen sind die Hauptdarsteller auf dieser schönen, aber auch anspruchsvollen Kammwanderung am Schattnerberg hoch über die Steirische Krakau...

Etrachsee - Rudolf-Schober-Hütte

Leichte Wanderung vom Etrachsee über die Rudolf- Schober-Hütte zu den beiden wunderschönen Wildkarrsee (680 HM, 2 Stunden)...

Günster Wasserfall

Ausgehend von Krakaudorf geht es zum Badesee und von dort wandert man den Fitnessparcour entlang, der mit einer Kneippanlage eine willkommene Abkühlung für müde Wanderer bietet.

Grazer Hütte

ausgehend von Krakauhintermühlen auf 1.320 m kann man in einer gemütlichen Wanderung die wunderschön gelegene Grazer Hütte erreichen (577 HM, ca. 1,5 Stunden.)...

Schattensee

Ein Naturjuwel der ganz besonderen Art ist der Schattensee, ein Moorsee mit Tradition. Bei einem Spaziergang rund um den ruhig gelegenen Moorsee können Sie neue Energie tanken. Ein einmalige Erlebnis ist das Wasserscheibenschießen - hier wird nicht auf die Zielscheibe geschossen, sondern auf deren Spiegelbild.

Naturlehrpfad

Dieser idyllische Rundwanderweg von ca. 1,5 km Länge bietet nicht nur einen schönen Ausblick auf die umliegenden Berge, sondern auch Schautafeln der heimischen Pflanzen– und Vogelwelt.