Bild: (c) Aline Stolz

wengerboch - Musi

+43 (0) 3535 8334

info@schallerwirt.at

Freitag um 14.00 Uhr

Sonntag um 13 Uhr

VERANSTALTER: Schallerwirt

WICHTIG:
Änderungen sind je nach Stand der Anmeldungen möglich! Die Volksmusikseminare beim Schallerwirt bieten 4 x 45 Minuten Instrumentalunterricht. Mindestens 5 Teilnehmer maximal 15 Teilnehmer pro Termin

€ 300,-- für VP & Kurs

€ 330,-- für VP & Kurs

...
Volksmusik Seminare für Anfänger und Forgeschrittene beim Schallerwirt ***, Krakau in der Steiermark

Volksmusik Seminare 2022

Für Anfänger, fortgeschrittene und erfahrene Spieler*innen:

Steirische Harmonika, Begleitgitarre, Melodiegitarre, Hackbrett, Kontrabass, Harfe, Blechblasinstrumente, Klarinette, und weitere Instrumente (bitte nachfragen).
Anreise am Donnerstag (bis in die Nacht)

Unterrichtsbeginn am Freitag um 09.00 Uhr nach dem Frühstück. 

Ende am Sonntag nach dem Frühstück um 10.00 Uhr. 

4 x Einzelunterricht zu 45 Minuten (1 pro Halbtag), 

4 x Teilnahme "gemeinsames Spielen"

Leistungen: Kurs + 1 x Halbpension + 2 Vollpension
Preis: € 370,-- im Doppel und € 420,-- im Einzel
Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

Termine 2022

28. April - 1. Mai 2022  "Frühlingsmusi" mit den "4 Buam" (es war super! 2023 wieder ...)

Andreas Amreich, Raphael Kühberger, Michi Weissensteiner, Christoph Koegeler

26. - 29. Mai 2022 "Himmelfahrtsmusi" mit dem Referenten-Team (noch 2 Plätze frei)

Johanna Knabl (Steirische, Hackbrett, Kontrabass, Begleitgitarre), Peter Brunner (Steirische, Blech), Anna Hiden (Klarinette, Gesang)

25. - 28. August "Pizzeitmusi" mit dem Referenten-Team (sehr gut gebucht)

Johanna Knabl, Barbara Weber, Peter Aßlaber, Corinna Kiegerl

29. September - 2. Oktober "Herbstzeitmusi" mit dem Referenten-Team (geht noch)

Johanna Knabl, Peter Brunner, Anna Hiden, Barbara Weber

27. - 30. Oktober "Kehrausmusi" mit der Wengerboch-Musi (gut gebucht)
Dominik Meißnitzer, Toni Mooslechner jjun, Philipp Klieber, Ludwig & Rupert Biegel.


Vorschau auf 2023:

27. - 30. April 2023 Frühlingserwachen mit den "4 Buam" (schon gut gebucht !)

Harmonika, Geige, Gitarre, Posaune, Hackbrett, Kontrabass 

18. - 21. Mai 2023 Himmelfahrt mit der "Kellerstöcklmusi" (ab sofort buchbar)

Harmonika, Klarinette, Posaune, Zither, Gitarre, Geige, Kontrabass, Okarina ....

mehr erfahren...

"Frühlingsmusi" mit den "4 Buam"

28. April - 1. Mai 2022 (AUSGEBUCHT ! WARTELISTE)

Im dritten Anlauf sollte es doch klappen. Die "4 Buam" sind allesamt aktive Volksmusiklehrer und als Gruppe ein absolutes Erlebnis. Andreas Amreich, Raphael Kühberger, Michael Weissensteiner und Christoph Koegeler.

Instrumente:  Steirische Harmonika, Begleitgitarre, Steirisches Hackbrett, Flügelhorn, Posaune, Geige, Kontrabass.

Anreise am Donnerstag (bis in die Nacht)

Unterrichtsbeginn am Freitag um 09.00 Uhr nach dem Frühstück. 

Ende am Sonntag nach dem Frühstück um 10.00 Uhr. 

4 x Einzelunterricht zu 45 Minuten (1 pro Halbtag), 

4 x Teilnahme "gemeinsames Spielen"

Leistungen: Kurs 1 x Halbpension 2 Vollpension
Preis: € 370,-- im Doppel und € 420,-- im Einzel
Mindestteilnehmerzahl 6 Personen


Hans Gielge Seminar + Workshop

Termin in Planung für 2023

Ein Herzenswunsch von uns ist diese Veranstaltung. Sie richtet sich an Sänger*innen und Musikanten*innen und vor allem an Teilnehmer, die in beiden Fächern ihr Können und auch das Lied/Spielgut erweitern möchten. Hans Gielge hat es verdient, dass wir uns auch in der Tiefe mit seinem Werk auseinandersetzen. Wer kennt nicht die Lieder "Foah ma hoam", "Kimmt scho hoamli di Nocht", "Da Holtabua" u.v.m.

Referenten-Team:

Mit dem bekannten Geiger Hannes Preßl von der Ausseer Bradlmusi haben wir einen Seminarleiter gefunden, der sich mit dem Lebenswerk von Gielge intensiv befasst und es auch praktiziert. Dazu kommt als Tenor ein aktives Mitglied aus dem Ensemble von Hans Gielge, die Sängerin und Gitarristin (N.N.) und weitere Referenten*innen aus dem Salzkammergut. 

Wichtig: Dieses Seminar richtet sich auch an Studierende im Fach "Volksmusik" an Musik-Gymnasien, Konservatorien und Musik-Universitäten.

Unterrichtet wird in Kleingruppen und im Plenum.

Anreise am Donnerstag (bis in die Nacht)

Unterrichtsbeginn am Freitag um 09.00 Uhr nach dem Frühstück. 

Ende am Sonntag nach dem Frühstück um 10.00 Uhr. 

Leistungen: Kurs & Workshop   1 x Halbpension 2 Vollpension
Preis: noch in Ausarbeitung
Mindestteilnehmerzahl 6 Personen